Microsoft Ignite 2018 Recap - Automatisierung & Intelligenz



Der dritte Tag der Microsoft Ignite stand ganz im Zeichen von Automatisierung und intelligenter Sicherheitsfeatures

FLOW

In anschaulichen Use Cases wurden neue Features des Automatisierungsdienstes Flow vorgestellt, mit dem recht einfach Workflows erstellt und somit komplexe Prozesse in Office 365 schnell und einfach abgebildet werden können. Zum Beispiel kann der Prozess der Urlaubsbeantragung in SharePoint via Flow automatisiert abgebildet werden, in dem Benachrichtigungen automatisch via Mail an den Vorgesetzten versendet werden und dieser den Antrag via Klick direkt freigeben kann. Der Antragsteller wird über die Freigabe informiert und der Kalendereintrag samt Abwesenheitsnotiz wird automatisch vom System generiert.

Das Neue nun an Flow ist das Freigabe Center. Gerade in großen Unternehmensabteilungen können Einzelbenachrichtigungen schnell überhand nehmen. Das Freigabe Center zentralisiert die Prozessschritte an einem Ort und macht sie nachvollziehbar und transparent.

Ein weiterer Use Case für Flow ist die automatisierte Ablage von E-Mail Anhängen in SharePoint. Das intelligente hier, das System scannt die Inhalte, clustert sie nach Themen und speichert die E-Mail Anhänge automatisch in die jeweilige SharePoint Bibliothek. Durch die wachsende Verzahnung der einzelnen Cloud Services sind zahlreiche weitere Automatisierungsmöglichkeiten denkbar.

AZURE ACTIVE DIRECTORY

Das spannendste Thema des Tages ist Azure Active Directory mit neuen Sicherheits-Features. Zum Beispiel können mit dem Conditional Access Richtlinien erstellt werden, die es verhindern, dass Dokumente auf fremden Geräten gespeichert werden können. Das Azure AD erkennt, ob es sich bei dem Gerät um ein Firmengerät handelt oder nicht und sperrt daraufhin den Zugriff. Ein weiteres intelligentes Feature des Azure AD ist die Erkennung des Netzwerks. Das System lernt, aus welchen Netzwerken heraus sich ein Mitarbeiter für gewöhnlich anmeldet. Ändert sich das plötzlich, können einerseits Sicherheitsprozesse aktiviert werden und andererseits Hinweise an den Mitarbeiter erfolgen, dass zum Beispiel bei einer erkannten schlechteren Bandbreite die Meeting Qualität in Teams oder die Geschwindigkeit gestreamter Videos leiden könnte. Das Azure AD entwickelt sich somit zum intelligenten Assistenten, nicht mehr nur für den Administrator. Hier sind zahlreiche Möglichkeiten denkbar, die in der heutigen Zeit des geräte- und ortsunabhängigen Arbeitens echte Mehrwerte liefern.

Wir bleiben gespannt, welche Neuigkeiten morgen noch verkündet werden.

Die Playlist mit allen bisherigen und künftigen Recap-Videos finden Sie hier: Playlist Microsoft Ignite 2018

#Ignite #MicrosoftTeams #Office365 #InsideMSIgnite

Follow us
  • Xing Icon
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
KONTAKT
  • Xing Icon
  • LinkedIn - White Circle
  • Facebook - White Circle
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,
  • Google Places - Weiß, Kreis,

in2success GmbH

Am Forstanger 45

82041 Oberhaching

 

mail: info@in2success.de

tel: +49 89 2620 727 97

© 2020 in2success GmbH